+ + + FREITAG, 20.03.2020 + + +

LIEBE MITGLIEDER

Das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen.

Aufgrund der aktuellen Lage und der behördlichen Anordnung wurden unsere Studios bereits geschlossen.

Die Schließungen stellen eine angeordnete, vorsorgliche Maßnahme dar, ohne dass es zu einem nachweislichen Infektionsfall in einem unserer Studios gekommen ist. Die Schließung ist vorübergehend.

Eure Gesundheit, eure Freude am Training und an der Nutzung unserer Einrichtung haben für uns einen sehr hohen Stellenwert. Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder für euch zu öffnen.

Wir pflegen lange Mitgliedschaften mit treuen Kunden, die auf Transparenz und respektvollem und freundlichem Umgang miteinander als Gemeinschaft aufbauen. Wir sind sehr daran interessiert, dieses Verhältnis aufrecht zu erhalten.

Selbstverständlich soll euch durch die Schließung kein finanzieller Nachteil entstehen. Wir bieten unseren Mitgliedern deshalb unterschiedliche Lösungsvorschläge an.

Näheres dazu erfahrt Ihr in dem nachstehenden FAQ.

In jedem Fall ist eine Kontaktaufnahme Eurerseits mit der Mitgliederverwaltung erforderlich, damit wir eine Lösung, mit der beide Seiten gut leben können, finden. Bevorzugt kontaktiert ihr uns per E-Mail (unter Angabe Eures vollständigen Namens, Geburtsdatums und Heimatstudio z.B. ixmal Aschaffenburg), da die Besetzung der Mitglieder-Hotline aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Bayern (Sitz der Mitgliederzentrale) aktuell eine Herausforderung darstellt.

Kontaktmöglichkeiten der Mitgliederverwaltung, je nach Studio:

  • Aschaffenburg, Darmstadt, Dreieich, Gelnhausen, WürzburgHotline: 06021-1304580 (Mo-Fr 10-15 Uhr) oder E-Mail an: support@ixmal.net
  • SchweinfurtHotline: 09721-60269 oder E-Mail an: supportsw@ixmal.net
  • BruchköbelHotline: 06181-9828187 (Mo-Fr 10-15 Uhr) oder E-Mail an: supportbrk@ixmal.net

Wir freuen uns auf den Dialog mit Euch.
Bleibt gesund. Passt auf euch, eure Familien und Freunde auf.

Euer ixmal MEHR FITNESS Team

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR SITUATION

Warum sind die ixmal Studios aktuell geschlossen?

Die Schließungen stellen eine angeordnete, vorsorgliche Maßnahme dar, ohne dass es zu einem nachweislichen Infektionsfall in einem unserer Studios gekommen ist. Die Schließungen sind vorübergehend und sollen zur Eindämmung einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus dienen.

Wann werden die Studios wieder geöffnet?

Da die Lage von der Bundesregierung täglich neu bewertet wird, können wir aktuell nur davon ausgehen, dass die Schließung bis zum 19.04.2020 aufrecht erhalten bleibt.

Wir werden Dich jedenfalls rechtzeitig über den Zeitpunkt der Wiedereröffnung in Kenntnis setzen und empfehlen Dir, hierzu die ixmal APP im Apple App Store bzw. im Google Play Store herunterzuladen, welche Dich darüber hinaus auch mit Neuigkeiten über Dein Home-Studio versorgt.

Wie werde ich für die ausgefallene Trainingszeit entschädigt?

Für die ausgefallenen Trainingszeit während der behördlich angeordneten Schließung entschädigen wir Dich auf Wunsch mit einer kostenfreien Bonuszeit für die Dauer der Betriebsschließung. Durch diese Bonuszeit verändert sich die Mindestvertragslaufzeit Deiner Mitgliedschaft nicht. Der Zeitpunkt für den Start der Bonuszeit ist mit der Mitgliederverwaltung abzustimmen. Dieser Lösungsansatz setzt voraus, dass die Mitgliedsbeiträge auch während der Schließung weiterhin von Deinem Konto abgebucht werden. Somit entsteht Dir kein finanzieller oder vertraglicher Nachteil.

In jedem Fall ist eine Kontaktaufnahme Deinerseits mit der Mitgliederverwaltung erforderlich.

Was ist eine Bonuszeit?

Eine Bonuszeit ist die kostenlose Trainingsmöglichkeit in einem bestimmten Zeitraum. Das bedeutet im Monat der Bonuszeit erfolgt bei Dir keine Lastschrift oder nur eine anteilige Lastschrift, je nach Länge der Bonuszeit.

Bonuszeiten gibt es prinzipiell vertragsverlängernd oder nichtvertragsverängernd.

Im aktuellen Fall erhältst Du die Bonuszeit ohne Vertragsverlängerung. Für Dich als Mitglied also eine sehr faire Lösung.

Was ist, wenn ich keine weiteren Abbuchungen erhalten möchte?

Ein weiterer Lösungsansatz sieht vor, dass Du uns über den Zeitraum der Betriebsschließung die Einzugsermächtigung von Deinem Konto entziehst. Hierfür hält die Mitgliederverwaltung ein Formular für Dich bereit. Kontaktiere die Mitgliederverwaltung, um das Formular zu erhalten.

Bedenke bei Deiner Entscheidung bitte, dass die aktuelle Lage auch für unsere Studios eine schwierige Situation darstellt. Uns den Lastschrifteinzug nicht zu entziehen würde uns bei der Bewältigung der Herausforderung unterstützen.

Kann ich wegen Corona außerordentlich kündigen?

Es wäre sehr bedauerlich, wenn Du uns wegen der Corona-Krise verlassen würdest. Deine Kündigung kannst Du aber wie gewohnt gemäß unserer AGBs einreichen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht jedoch nicht, da die Betriebsschließung vorübergehend und nicht durch ixmal verschuldet ist.

Wie soll ich mein Training aufrecht erhalten ohne mein Studio?

Wir lassen Dich nicht alleine! Die ixmal Gemeinschaft hält geschlossen zusammen und Deine ixmal Trainer aus all unseren Standorten sind gerade eifrig dabei, zahlreiche Videos mit Trainingsübungen, Workouts, Ernährungsplänen und vielen tollen Aktionen für Dich zu erstellen. Die Videos stellen wir in Kürze auf www.ixmal.de zur Verfügung.